SHARE – Too Much History, MORE Future – ein Beitrag des BKA zum Gedenkjahr 1914/2014 – begann seine Reise in der Nationalgalerie in Sarajevo.

Nach Ausstellungen, Präsentationen und Künstlergesprächen in Ljubljana, Zagreb, Belgrad, Klagenfurt, Trebinje, Regensburg, Banja Luka, Pilsen und Cetinje findet das Projekt in Wien nun seinen Abschluss. Es werden die 12 Filme der Videoedition präsentiert wie auch die nominierten Video des Nachwuchswettbewerbes, der in Bosnien- Herzegowina ausgeschrieben wurde. Zu sehen ist auch die Dokumentation „In Motion“ über die Kunstszene dieses Landes und ein das gesamte Projekt dokumentierender Katalog wird vorgestellt.
Eröffnung: 3. Dezember 2015, 19.00 Uhr
Ausstellung: 4. – 31. Dezember 2015
Ort: Palais Porcia – 1010 Wien, Herrengasse